Layoutbilder

In vielen Redaktionen sind die Wände noch immer mit Ausdrucken der Layouts der aktuellen Produktionen gepflastert. Und das aus gutem Grund: Es ist wichtig, nicht nur einzelne Seiten oder Doppelseiten zu betrachten, sondern auch den Fluss aller Seiten eines Druckobjekts nebeneinander zu sehen, um ein Gefühl für den Fluss durch das gesamte Objekt zu bekommen. Dort, wo Spannung entsteht, wo es Wiederholungen und zu wenig Spannung gibt.

Eines der wichtigsten Merkmale von pageplanr ist die Fähigkeit, Ihnen einen sofortigen Überblick über das Aussehen und den Rhythmus Ihrer Seitendesigns zu geben. Wenn Ihr Designprojekt in einer einzigen Layout-Datei lebt, ist das wahrscheinlich keine so große Sache für Sie. Wenn es sich jedoch um ein größeres Projekt handelt, werden Ihre Designs auf mehrere Layoutdateien aufgeteilt. Und das um so mehr, wenn Sie in einem Team arbeiten.

Layoutbilder erzeugen

Der erste Schritt besteht darin, die Bilder von Ihren Seiten zu erstellen. Sie könnten einfach Screenshots machen. Auf dem Mac wird das mit der Abkürzung Befehl-Umschalttaste-4 gemacht, auf Windows drücken Sie die Taste "Print Screen" auf Ihrer Tastatur. Oder Sie können eines der vielen verfügbaren Dienstprogramme verwenden, um Screenshots zu erstellen.

Wenn Sie Adobe InDesign verwenden, ist es viel einfacher, die eingebaute Exportfunktion zu benutzen. Öffnen Sie Ihre Layout-Datei, wählen Sie "Exportieren" im Datei-Menü und wählen Sie JPEG als Format am unteren Rand des Dialogfeldes. Wählen Sie im Dialogfeld "JPEG exportieren", welche Seiten Sie exportieren möchten (Auswahlbereich, alle oder Spreads), wählen Sie die gewünschte Qualitätseinstellung, und geben Sie die gewünschte Auflösung des JPEGs ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Export, und Sie sind fertig. Welchen Weg Sie auch immer wählen, beachten Sie bitte die Größenbeschränkung von 500px Seitenlänge, wenn Sie die Bilder erstellen.

Bilder hochladen

Sobald Sie Ihre Bilder erstellt haben, können Sie sie ganz einfach in Ihr Pageplanr-Projekt hochladen. Ordnen Sie die Fenster auf Ihrem Computer am besten so an, dass Sie den pageplanr Seitenplan und den Ordner, in dem Sie Ihre gerade erstellten Bilder abgelegt haben, nebeneinander sehen. Ziehen Sie dann einfach die Bilder mit der Maus nacheinander von Ihrem Dateiordner auf die jeweils gewünschte Seite in Ihrem Seitenplan.