Blog

pageplanr Roadmap 2020/2021

In diesem Jahr gab es einige große Veränderungen in unserer pageplanr-Familie

Ein neues Zuhause für pageplanr

Letztes Jahr haben wir einen neuen Service gestartet: contentplanr.

Während pageplanr sich dem Layoutbereich im Produktionsprozess von Zeitschriften und Broschüren widmet, dreht sich bei contentplanr alles um den Inhalt. Um die Inhalte für eine Publikation, eine Website oder eine Social-Media-Kampagne perfekt auf den Punkt zu bringen, wird das Team, das für die Erstellung der Inhalte verantwortlich ist, von contentplanr mit Keywords, Styleguides, Personas und vielem mehr unterstützt. So wird sichergestellt, dass Texte und Bilder exakt auf das jeweilige Ziel zugeschnitten sind. Und ein Redaktionskalender hilft, ein Projekt optimal zu planen und am Ende alle Deadlines einzuhalten.

Während wir im letzten Jahr auch an pageplanr weiter gearbeitet haben, hat die Entwicklung von contentplanr natürlich viele Ressourcen gebunden. Damit wir den Anforderungen und dem Wachstum von pageplanr und dem neu hinzugekommenen contentplanr gerecht werden können, war es notwendig, ein neues Haus dafür zu bauen. Deshalb sind pageplanr und contentplanr nun Dienstleistungen von TOM NAKAT CREATIVE TOOLS. Lediglich die Firmenstruktur hat sich geändert, Personen und Verantwortlichkeiten sind geblieben.

Integration von contentplanr

Die Integration von contentplanr in pageplanr ist eine logische Konsequenz aus unserem Bestreben, Dienste anzubieten, die die Erstellung von Kommunikationsmedien erleichtern.

So soll es in Zukunft möglich sein, den Status von contentplanr-Inhalten direkt in pageplanr anzuzeigen. Auf diese Weise wird die Planung und Kontrolle weiter verbessert und effektiver. Darüber hinaus wird es vergünstigte Kombi-Abonnements für contentplanr und pageplanr geben.

Mehrere Bilder hochladen

Ein weiterer wichtiger Punkt auf unserer To Do Liste ist der Bilderupload. Wir arbeiten daran, dass es möglich wird, mehrere Bilder auf einmal hochzuladen.

Unser Ziel ist es, eine Lösung zu schaffen, die zum Beispiel InDesign-Seiten direkt mit den entsprechenden Seiten in pageplanr verbindet und automatisch dafür sorgt, dass pageplanr aktuell gehalten wird.

Allerdings sind noch eine Reihe von Problemen zu lösen und Entscheidungen zu treffen. Insbesondere die Entscheidung, welche Layoutprogramme und Programmversionen unterstützt werden sollen. Schreiben Sie uns also, welche Software Sie für Ihre Layouts verwenden! Je besser wir hier den Markt einschätzen können, desto schneller werden wir entsprechende Lösungen schaffen können.

Nov 2020